Zertifizierungen, Qualitäts-Management-System ISO 9001, ISO 14001, ISO 22000, ISO 50001, ISO 13485, Green Logistics, OHSAS 18001, SQAS, SGF-VCS, EXCIPACT, GMP+, HACCP, Responsible Care
deutsch english
Aja Registrars Germany
Internationale Zertifizierungsgesellschaft mbH

Akkreditierung

Weltweiter Zusammenschluss

Die "Internationale Organisation für Standardisierung" ist ein weltweiter Zusammenschluss von über 130 nationalen Standardisierungsgremien mit Geschäftssitz in Genf/CH.

Vor Verabschiedung eines Standards obliegt es innerhalb dieser Organisation den "ISO Technical Committees" (TC):

  • die internationalen Standards zu bilden
  • sich mit Nachfrage und Anforderungen zu befassen
  • Empfehlungen abzugeben
  • über Sachverhalte zu entscheiden

So wurden die ISO 9000 Internationalen Standards für Qualitäts-Management vom ISO Technical Committee Nr. 176 erstellt.

Kontrollorganisationen = Akkreditierer

Die Regierungen, die im ISO Komitee für Qualitäts- (und Umwelt-)Management-Standards repräsentiert sind, haben Kontrollorganisationen gegründet, so genannte "Accreditation Bodies" (Akkreditierer), wie z. B. UKAS, ANAB, JAS-ANZ, COFRAC, DAR etc., siehe auch: http://www.iaf.nu/articles/Accreditation_Body_Members_by_Name/52

ISO 17021: Die Zulassung von Zertifizierern

Das maßgebliche Dokument für die Akkreditierer zur Zulassung von Zertifizierern ist die ISO 17021; hier wird der Grad der Kompetenz und der Professionalität eines Zertifizierers, wie z. B. der von AJA Registrars, festgelegt.

Auf jedem Zertifikat: Zertifizierer und Akkreditierer

Falls der Zertifizierer die Anforderungen in vollem Umfang erfüllt, wird er akkreditiert und erhält somit eine "Lizenz" zur Ausstellung von Zertifikaten, die nicht nur die Kennzeichnung des Zertifizierers sondern auch die der Akkreditierungsgesellschaft tragen: Im Fall von AJA Registrars ist dies UKAS.

nach oben